4. NRW Pokal Rennen

  • Stefan 

Am 20./21. Februar ging es für acht Eisschnellläufer vom ESV Möhnesee-Soest zum vierten NRW Pokal-Rennen nach Grefrath.

Unter Dauerregen gestaltete sich der Wettkampf auf der Außenbahn für die Sportler sehr schwierig.
Trotzdem schaffte es Lena Hollmann sowie Emmely Heuser und Daniel Hollmann persönliche Bestzeiten zu laufen.
Folgende Plätze wurden in unserem Team erreicht:

– Lena Hollmann Platz 4 in der Altersklasse A9 und jünger
– Antonia Bach belegte Platz 2
– Marina Mohr Platz 3
– Jessica Gerke Platz 4
– Emmely Heuser Platz 7 in der Altersklasse E2

– bei den Jungen erreichte Maximilian Malik Platz 3

– Daniel Hollmann Platz 5

Lynn Küper starte in der Altersklasse C2 und erzielte Platz 5.

Am Rahmenprogramm der Herren nahm Max Reder teil und lief mal wieder alle Strecken auf Platz 1.
Er nimmt am 27.28. Februar an der Deutschen Meisterschaft in Erfurt teil. Wir wünschen ihm viel Erfolg und drücken die Daumen!
Am 27.02.2016 findet das Abschluss-Rennen in Grefrath statt, mit der Pokalübergabe der NRW Pokalserie.

Es können sich einige Sportler aus dem Verein auf einen Pokal freuen.