1. NRW Pokal Rennen in Grefrath

  • Stefan 
  1. NRW Pokal Rennen in Grefrath

Am vergangenen Samstag fand der erste Lauf zur NRW Pokal Serie für die 14 gemeldeten Sportler des ESV Möhnesee-Soest in Grefrath statt. Leider hat das Wetter für die Freiluftbahn nicht die optimalen Bedingungen gegeben. Nieselregen, der auf der Eisfläche sofort gefriert – ebenso schlecht war die Sicht, die durch Nebel beeinträchtigt war. Aber trotzdem war die Trainerin Michelle Brommer ganz zufrieden wie ihren Kleinen und Großen, die aus ihrer Trainingsgruppe gelaufen sind. Mit mehreren persönlichen Bestzeiten konnten sie entspannt am Abend wieder Heimfahren. Die NRW Pokal Serie besteht aus vier Läufen innerhalb der Saison, danach werden die Platzierungen ermittelt. Für die drei Kadersportler ist das Eisoval nicht gerade das Ideale, deshalb konnten sie ihre Zeiten nicht verbessern, aber sich schon für den ersten Lauf Podiumsplätze sichern. Das 2. NRW Pokal Rennen findet schon am 08.12.2018 um 19:00 Uhr in Grefrath statt.

 

Übersicht der Zeiten:

Maximilian Malik C1: 500m 45.04sek.; 1000m 1:32.27min

Bach Antonia C1: 300m 30.21sek.; 500m 48.86sek.

Gerke Jessica C1: 309m 29.97sek.; 500m 49.34sek.

Gängler Kevin D1: 500m 1:10.29min; 1000m 2:33.38min

Zimmermann Mia D1: 300m 50.28sek.; 500m 1:45.89min

Meister Bastian E2: 300m 37.59sek.; 500m 1:02.62min

Graefe Emil E2: 300m 49.10sek.; 500m 1:24.59min

Kaldewey Nicklas E1: 300m 44.86sek.; 500m 1:18.04min

Knülle Milena E1: 300m 47.04sek.; 500m 1:15.73min.

Kumbartzky Melina E1: 300m 53.91sek.; 500m 1:17.36min

Rose Stella E1: 300m 45.97sek.; 500m 1:22.34min.

Schild Mex F2: 100m 15.82sek.; 300m 43.70sek.

Meister Bruno F2: 100m 16.55sek.; 300m 56.31sek.

Knülle Damian F1: 100m 18:90sek.; 300m 59.31sek.